Deine Reise zu Dir selbst.

Maria-Kathleen und Dr. Ulf Zorn laden Dich ein.

Willst Du Dich besser verstehen; wer Du bist und wer Du sein kannst? Herausfinden, woher Deine Ängste, Deine Traurigkeit, Deine Wut oder Dein Nichtfühlen kommen? Lernen, wie Du Kontakt und eine liebevolle Beziehung mit allen Deinen Gefühlen aufnehmen kannst?

Möchtest Du durchschauen, wie Du selbst Beziehungen sabotierst und vermeidest? Wovor Du Angst hast und in welche Deiner Schatten Du nicht blickst? Willst Du lernen liebevoll mit Dir und den Menschen umzugehen und Vertrauen und Liebe wachsen zu lassen?

Willst Du nicht länger in Deinen Mustern und Traumata stecken bleiben und Glück und Erfüllung erleben? Möchtest Du Deine Selbstblockaden auflösen? Deine Liebe für Dich selbst, die Menschen und die Welt entdecken und erleben, was sich alles ändert, wenn Du sie lebst?

Komme mit uns auf eine unserer einwöchigen Forschungsreisen zu Dir selbst!

Ein ruhig und geschützt gelegener Seminarhof in der Seenlandschaft des Schaalsees bei Mölln ist für eine Woche Dein Zuhause. In einer kleinen Gruppe von maximal 12 Teilnehmenden begleiten wir Dich durch die Untiefen des inneren Seins mit allen Gefühlen, alten Mustern, Schatten, Drachen und was dort noch so auftaucht. Das Vertrauen in der Gruppe wächst vom ersten Tag an. Wir sind gemeinsam auf dieser Reise und bestehen sie zusammen. Wir begleiten Dich mit all unserem Wissen, unserer Kompetenz und unserer Liebe.

Intensive ganzheitliche Therapie

Wir arbeiten auf allen Ebenen des Daseins mit dem Körper, mit dem Denken und Fühlen, mit dem Kontakt zu uns und den anderen und unserem höheren Selbst.

Rahmen

◎ einwöchige intensive Workshops
◎ kleine Gruppe bis 12 Menschen
◎ geschützter Seminarhof in der Natur
◎ zweifache therapeutische Begleitung

Wir begleiten Dich

Maria-Kathleen sieht Dich und ist bei Dir. Sie fühlt wahrscheinlich mehr von Dir als Du selbst fühlen und benennen kannst. Sie begleitet Dich nah, einfühlsam und liebevoll. In der körperzentrierten Herzarbeit geht sie mit Dir zu Deinen Gefühlen und Bedürfnissen und deckt mit Dir alle wichtigen Details auf. Du kannst Dich fallen lassen und sicher fühlen.
Eine weitere Ihrer Lieben sind die Märchen aus aller Welt und allen Zeiten, in die sie Dich mit Ihrer warmen Stimme mit hinein nimmt wie Alice in den Kaninchenbau. In den Märchen und inneren Reisen entdeckst Du Dich, Maria-Kathleen deutet mit Dir die Bilder und Metaphern und Du findest Deinen Weg.
Maria-Kathleen sorgt für die Schönheit und Liebe im Raum und drumherum, sie verkörpert sie selbst und gestaltet den Rahmen mit Blumen, Tees, Bildern und mehr.
Sie singt und tanzt mit allen und großer Freude und lädt Dich herzlich dazu ein.

Fachlicher Hintergrund: Sozialpädagogin (BA) an der Uni Lüneburg, Märchenerzählerin, Märchen-Chakra-Therapeutin, Reiki-Meistergrad, LOM-Malbegleiterin, Fortbildung in Somatisch Emotionaler Integration SEI, bindungs- und körperorientierte Psychotherapie (Dami Charf), Singleiterin für Heilsames Singen

Mehr zu Maria-Kathleen auf Ihren Homepages sanftemagie.de (noch im Aufbau) und goldmaria.de (die Märchenerzählerin)

Ulf ist spezialisiert darauf in Sekundenschnelle komplexe Sachverhalte auf den Punkt zu bringen. Elegant fließen dabei psychologische Fachbegriffe ein, die Dir Zutrauen geben, etwas bisher Ungreifbares nun beim Namen zu nennen. Da zeigen sich über 20 Jahre eigene Praxiserfahrung. Du wirst etwas Verdauungszeit brauchen, dann aber verblüfft feststellen, dass er deine Gefühlswelt und Situation ziemlich treffend erfasst hat. Zur neuen Session werden dich oft verführerische Beats rufen, denn Ulf legt gern Musik auf und startet mit Tanz und freier Bewegung. Auch Rollen- Theater, Verraumungsarbeiten und Mantrasingen zählen zu seinen Favoriten in der Woche. Immer wieder hebt Ulf schwierige Situationen mit seiner unerwarteten Situationskomik und verhilft Dir so zu leichterer Handhabbarkeit. Er ist auf der Suche nach einem von Lebendigkeit durchtränktem Sein ohne Skript, aber mit viel Gefühl, Erdung und Durchblick.

Fachlicher Hintergrund: Dr. phil. in Psychologie und Diplom-Psychologe an der Uni Greifswald, NARM-Master-Therapeut (L. Heller), Body-Mind-Centering Practitioner (nach B.B. Cohen), Psychodrama-Practitioner, Singleiter Heilsames Singen, Action Theater, u.ä.m.

Mehr zu Ulf auf seiner Homepage: ulfgausmann.de (noch der alte Name, die neue Homepage kommt bald!)

Seit unserer ersten Begegnung sind wir geflasht von der sehr ähnlichen feinen Art der Wahrnehmung, die uns verbindet. Unsere frühen Prägungen brachten uns dazu schon als Kind unsere Umgebung sehr genau und detailliert zu scannen (Hypervigilanz). Als Ehepaar versuchen wir täglich Verantwortung für unser Verhalten und unsere Gefühle zu übernehmen. Wir dürfen erleben, wie unsere Konflikte uns immer klarer vor Augen führen, wo wir noch alte Schmerzen leiden. Wie heilsam heute Wohlwollen und Sicherheit miteinander erleben zu dürfen, in der unsere Verteidigungen und Angriffe schneller entlarvt und immer überflüssiger werden. Danke für diese Chance echte Liebe zu erfahren!
Unsere wache und ehrliche Art zu sein, tragen wir mit uns in jede Gruppe und freuen uns darauf, Dir dort wirklich zu begegnen!

Wir kombinieren viele effektive therapeutische Methoden.

Wir arbeiten mit psychotherapeutischen Ansätzen in der Gruppe, mit Tanz, Bewegung und psychodramatischer Arbeit, mit kreativen Mitteln, begegnen der Natur und den anderen Menschen, erspüren uns selbst und unsere höhere Anbindung. Bei allen verfügbaren Methoden und Techniken ist uns die Beziehung zum einzelnen Menschen und zur Gruppe sehr wichtig: eine vertrauensvolle Beziehung ist der Nährboden und Voraussetzung für jeden Heilungsprozess. Jede Technik ist nur Mittel zum Zweck und ordnet sich dem Bedarf des Menschen unter. Wir unterstützen Dich in Deinem Wachstum, was auch immer Du dafür brauchst.

Neben analytisch verstehenden und emotional lösenden Prozessen brauchen wir auch positive Anregungen. Freude und Genuss, Beruhigung und Berührung entspannen uns. Wir wechseln häufig vom Tiefen und Schweren zum Leichten und Schönen, damit unser Nervensystem schwingen kann. Dadurch integrieren wir. Wir bereichern unsere Wochen dazu mit Erlebnissen der Sinnlichkeit, Massagen, Farben, Märchen und Klängen. Zum Schatten gehört immer auch das Licht.

  • Psychodrama, Gestalttherapie und Humanistische Psychotherapie
  • Körperzentrierte Herzarbeit nach Safi Nidiaye
  • Heilung von Entwicklungstraumata nach dem Neuro-affective Relational Model (NARM) von Laurence Heller und NARM Touch
  • Innere Reisen zu Selbstanteilen und Märchen-Therapie 
  • Somatic/ Amerta/ Authentic Movement, Body Mind Centering (BMC)
  • Heilsames Singen
  • Impulse und Anregungen aus: Systemische Therapie, Körperpsychotherapie, Possbility Management, Butoh, Achtsamkeitstrainings uvm. 
slide 1
slide 1
Waldsee
Viele Seen in der Nähe
Seminarhaus
Seminarhaus Kranichmoor
Seminarraum mit Blumen
Seminarraum
Hausflur
Unterbringung
Zimmer
Zimmer zum Übernachten
Seminarraum
Seminarraum
Kraniche
Immer mit Kranichen
Maulwurf
Garten
Einkehr
Zeit für Dich
Frühling im Kranichmoor
Frühling im Kranichmoor
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Warum Therapie in der Gruppe?

Energie bündelt sich, wenn sich mehrere Menschen fokussieren und zusammen Dinge erleben. Wege eröffnen sich, die bislang unsichtbar waren. Wenn Du Dich von anderen unterstützt fühlst, wird alles leichter. Sie gehen in die selbe Richtung wie Du. Selbstwärts!

Viele Menschen, vielleicht auch Du, haben schlechte Erfahrungen in Gruppen gemacht, wurden geärgert, gemobbt, ausgelacht oder anders feindlich behandelt. Das kann in der Schule, im Betrieb aber auch unter Freunden oder in der Familie passiert sein. Da soziale Zugehörigkeit für uns gleichzeitig überlebenswichtig ist, prägen uns solche negativen Erfahrungen tief.

In unseren Gruppen gewinnst Du wieder Vertrauen zu Menschen. Du begibst Dich in Gesellschaft von wohlwollenden Anderen, die wie Du die Sprache der Wahrnehmung sprechen lernen, sich vertrauen wollen und Dich liebevoll und ehrlich spiegeln. Du wirst gesehen. Das kann anfangs sehr viel sein. Im Laufe der Woche sammelst Du neue Erkenntnisse über Dich und kannst Dein neues Verhalten sofort in der Gruppe üben und Erfahrungen machen. Zum Beispiel, wie kräftigend es sich anfühlt bei Dir zu bleiben und mal „Nein“ zu sagen, wenn Du keinen Kontakt möchtest (oder „ja“, um Kontakt einzuladen). Mach Schluß mit dem Einzelkämpferdasein und lerne kennen wie gut sich gesunde Beziehungen anfühlen, die bestehen bleiben, auch wenn der Kontakt mal durch einen Konflikt abgebrochen ist.
Willkommen in unserer kleinen Gruppentherapie-Oase, einem Ort, der nicht nur Deinen Geist beruhigt, sondern auch Deine Seele streichelt.

Warum eine ganze Woche?

Wie lange brauchst Du um Dich an eine neue Umgebung, ein neues Bett und an neue Menschen zu gewöhnen? Frag Dich mal ehrlich, ab wann kommst Du aus Deinem Zimmer mit ruhigen Gedanken und freust Dich auf den Kontakt, der Dich beim Frühstück erwartet? Dein Nervensystem und Deine Schweißdrüsen geben Dir ehrliches Feedback. Meist braucht es 3-4 Tage, erst dann ist es sicher genug Dich mehr zu zeigen und zu vertrauen. Gönne Dir endlich die Zeit die Du wirklich brauchst um in Ruhe bei Dir anzukommen.

Wir Menschen brauchen Zeit. Vertrauen baut sich behutsam auf. Dein Einlassen und Deine Hingabe an den Prozess werden von Tag zu Tag wachsen, ebenso wie der Zusammenhalt in der Gruppe. In der Woche haben wir so viele schöne Impulse für Dich, die verdaut werden wollen und den Rahmen eines Wochenendes sprengen würden. In den ersten Tagen werden wir die Grundlagen lernen, damit wir alle unsere Körpersprache, die Sprache der Wahrnehmung und Gefühle sprechen lernen. Dann eröffnet sich die Spielarena des Kontakts und Du darfst in den weiteren Tagen immer sicherer in Dir und Deiner neuen Art werden. Mehr Übungszeit in der wohlwollenden Gruppe verschafft Dir neue Erfahrungen mit denen Du gestärkt und sicherer in Deinen Alltag zurück gehen kannst.

Wofür steht „Mensch sein“ ?

Mit dem Projekt „Mensch sein“ begeben wir uns auf das täglich neue Abenteuer der Selbstliebe und Annahme dessen, was wir gerade sind und brauchen. Wir verstehen uns als eine Sprachschule der Wahrnehmung, um den freudigen Umgang mit dem Leben zu lernen. Das gelingt, wenn wir Stück für Stück die Verantwortung für unser Leben, unsere Gefühle und unser Verhalten übernehmen und lernen uns bei zu stehen, als unser eigener Freund. Es gibt nichts Überflüssiges oder Unnützes in uns und unserem Verhalten, aber vieles, das unserer Zuwendung bedarf. In unseren Gruppen spüren wir fragmentierte Erlebnisse, deren einengende Glaubenssätze und betäubte Gefühle auf, die nicht mehr gut mit unserer Identität übereinstimmen. Wir sind Schatzsucher, Verbündetete, Mitfühler und Rückhaltgeber, Seelenstreichler, Verwöhner und Impulsgeber, aktive Zuhörer und immer wieder Herausforderer und Verlangsamer.
Wir begleiten Dich in Deinem Tempo durch Deine Widerstände und Verhinderungsstrategien, die Dir bisher Deine Lebendigkeit gedrosselt haben, wie ein zugedrehter, nur dünn plätschernder Wasserhahn. Mensch sein bedeutet, die Wahl zu haben was Du tun und was du unterlassen möchtest. Frei zu sein in Deinen Entscheidungen. Mensch sein bedeutet alle Facetten von Dir immer mehr zu leben, Deinen Impulsen, Talenten und Begabungen mehr und mehr zu vertrauen und ihnen Raum in Deinem Leben zu geben. Sie sind Dein Weg zum Glück. Sie machen Dich einzigartig und zeigen Dir Deinen Platz im Leben. Mensch sein beinhaltet die Akzeptanz, dass wir dieses Lebensabenteuer nie allein bewältigen müssen, auch wenn es sich mal so anfühlt. Es bedeutet, Deine Verbindung zu Deiner Inneren Führung herzustellen, auch in der geistigen Welt, die uns immer umgibt, und darin liebevollen Halt und Orientierung zu finden. Mensch sein bedeutet, Deinen Wert anzuerkennen und zuzulassen dass Du geliebt wirst, Deinem wahren Selbst, dem ganzen wundervollen Licht in Dir, zum Leuchten zu verhelfen.

Wie geht es nach der Woche weiter?

Nach einer Woche intensiven Menschseins kann es sich etwas komisch anfühlen zurück in sein altes Leben zu kommen. Du bist nun aber nicht mehr derselbe, sondern hast Dich entwickelt und verändert. Damit Du das nicht vergisst und weiter Unterstützung für Deinen Weg bekommst, gibt es viele Möglichkeiten.

Wir empfehlen immer, Dich weiter therapeutisch begleiten zu lassen, wie wir das auch selbst tun. Du kannst bei uns beiden gerne Therapiestunden buchen, entweder physisch in Bad Gandersheim oder mit Ulf manchmal in Rostock oder virtuell von überall per Videotelefonie.

Etwa einmal im Monat bieten wir für alle, die bereits teilgenommen haben, einen virtuellen Gruppentreff mit therapeutischen Elementen an. Sehr gut, um Kontakt zu Dir und Deinen Themen und den anderen Menschen in diesem Feld zu halten. Oft ergeben sich auch selbst organisierte Kontakte unter den Teilnehmenden.

Um Deinen Entwicklungsweg kontinuierlich weiter zu gehen empfehlen wir Dir die Teilnahme an weiteren Wochen, wie sehr viele andere Teilnehmende auch. Jede Woche ist anders und entwickelt sich jedes Mal neu aus dem Thema der Zeit und der Zusammensetzung der Menschen mit allem, was sie mitbringen.

Wir sind uns nach unserer bisherigen Erfahrung sicher: Du wirst immer das lernen und entdecken, was Du gerade selbst für Dich brauchst.

Menschen, die dabei waren, sagen:

„Ich finde keine Worte.
Ich traue mich zu fühlen, was da ist.”
Steffen

Meine Zeit bei Ulf hat mein Leben in einer Art und Weise verändert, die ich vorher nie für möglich gehalten hätte.“ A.G.

„Ich fühle mich als Mensch gesehen.
Die Arbeit in den Gruppen trägt mich über viele Wochen und gibt mir Zuversicht und Freude.“
Severin

„Tiefe Prozessarbeit mit abwechslungsreichen Methoden; liebevoll, wertschätzend und hingebungsvoll begleitet mit einer Prise Humor im passenden Moment. Danke für Eure Begleitung!“ Katrin S.

Ulf und Maria-Kathleen schaffen auf eine unfassbar menschliche, wohlwollende und warme Weise einen Raum, in dem Du Dich ausprobieren und kennenlernen kannst.“ Anna

Die Seminare mit Ulf und Maria-Kathleen sind für mich wie ein Gewächshaus für Lebendigkeit, liebevolle Selbstzuwendung und vertrauensvollen Kontakt mit anderen Menschen.“ Anita

„Maria-Kathleen verschafft mir über ihre Märchen einen spielerischen Zugang zu meinen Themen. Ich kann der fauchende Drache sein, der tragische Held, die mutige Prinzessin.“ Juliane

„Therapie auf Augenhöhe. …mit Liebe & Leidenschaft für das Wesentliche. Der Mensch!“ M.B.

Ulf nimmt mir nichts ab. Er ist an meiner Seite, wenn ich mir näher komme, wenn ich beginne zu ahnen, welche tiefen Muster mich beschränken. Ich habe Vertrauen in seine Professionalität und in seine Liebe zu Menschen.“ Juliane

In der Gruppe kam ich zu wunderbaren Erfahrungen, die mir helfen, Traumata aufzuarbeiten und dabei inneren Frieden zu finden. Wie Ulf es dabei immer wieder schafft, ganz nah bei mir und anderen zu sein, fasziniert mich.“ C.N.